Aufgabe und Einsatzzweck des Gerätewagens


Der Gerätewagen IuK wird durch den Fernsprech-Bautrupp der Facheinheit IuK genutzt.

Die Aufgabe des Bautrupps ist es, an Einsatzstellen eigene unabhängige drahtgebundene Fernmeldeverbindungen auch über weite Strecken und in entlegene Einsatzgebiete zu verlegen. Dabei kann der Bautrupp sowohl vom öffentlichen Telefonnetz unabhängige Kommunikationsnetze aufbauen (z.B. bei Ausfall der Netzinfrastruktur oder um Einsatzstellen bei Überlastung öffentlicher Netze direkt miteinander zu verbinden) als auch Einsatzleitungen mit dem öffentlichen Telefonnetz verbinden, an denen kein Zugangspunkt zum öffentlichen Netz direkt an der Einsatzstelle besteht.

Der Bautrupp verlegt dabei Drahtleitungen im Tief- oder Hochbau auf Rückentragen oder direkt vom Fahrzeug aus. Neben Fernsprechleitungen kann der Bautrupp je nach Aufgabenstellung auch Leitungen für den Anschluss von DECT- oder Datennetzen verlegen.

 

Weitere Informationen zum Gerätewagen

GW-IuK seitlich Technische Daten
Funkrufname  Kater Cuxhaven 86-15-1
Besatzung 0/1/6
Hersteller Mercedes-Benz
Typ Vario 615D
Baujahr  2004
PS / KW 176 / 130 
zul. Gesamtgewicht 5.990 kg 
In Dienst gestellt 11.06.2010

 

GW-IuK vorne Kommunikationsausstattung
Digitalfunk
  • 1 HRT in Aktivladehalterung mit Freisprecheinrichtung (Motorola)
  • 1 Dachantenne
Analogfunk
  • 1 FuG 8b-1 (4m-Band)
  • 4 FuG 11b (2m-Band)
  • 2 Dachantennen
Telekommunikation
  • D-Netz Mobiltelefon
  • Fernsprechvermittlung OB/ZB mit Amtszusatz (Feldvermittlung)
  • 7 Feldfernsprecher FF54
  • 2 Wählzusätze für FF54
  • 4 Übertrager, schnurlos (Ringübertrager)
  • 9 Fernsprechtischapparate

 

GW-IuK hinten Weitere Ausstattung
Elektrik
  • 2 Versorgungsbatterien 24V / 120Ah
  • 1 Arbeitsscheinwerfer 70W
Sonstiges
  • 1 Laderampe "Ladefix", herausnehmbar
  • Außenlautsprecher für Durchsagen an die Bevölkerung
  • 8 Längen Feldkabel zweiadrig (zu je 800m auf Trommel)
  • 2 Trommeln für Feldkabel (Leertrommeln)
  • 1 Kabelspulgerät
  • 1 Fernsprech-Baukarren
  • 4 Drahtgabeln 2-teilig
  • 6 Stangenteile
  • 6 Verlängerungsstücke für Stangenteile
  • 20 Bauhaken
  • 10 Ankepfähle mit Abspannseilen
  • 1 Leiter (7m)
  • Material für Ladungssicherung

 

Helfer gesucht !


Wir suchen interessierte junge Männer und Frauen, die Spass an Funk-, Telefon- und IT-Technik haben und sich gerne in einem Ehrenamt engagieren möchten. Ihr erreicht uns jeden 2. Mittwoch (in den geraden Kalenderwochen) im Monat von 19:00 - 22:00 Uhr in unserer Unterkunft in der Grandauerstr. 2 neben dem Rathaus. Schaut vorbei oder schreibt uns eine Mail, um Euch von unserer Arbeit ein Bild zu machen. Eine gute Kameradschaft ist bei uns garantiert !

Zum Seitenanfang