Die Ausbilder der Facheinheit IuK führen regelmäßig für Hilfsorganisationen Sprechfunkerlehrgänge durch. Diese 26-stündige Ausbildung umfasst:

 

- Rechtliche Grundlagen

- Einsatztaktische Regelungen

- Bedienung der Endgeräte

- Abwicklung des Sprechfunkverkehrs in Einsatzlagen.

 

 

 

Dabei bieten wir ebenfalls für analoge Sprechfunker den Ausbildungsgang "Endanwender Digitalfunk" an. Dabei handelt es sich um einen "Umschulungskurs" für Sprechfunker im analogen 4m-/2m-Funk der BOS hin zu Sprechfunkern im Digitalfunk.

Der 9 Stunden umfassende Lehrgang beinhaltete dabei vor allem die technischen Grundlagen des Digitalfunkes und die Bedienung der TETRA-Sprechfunkgeräte der Hersteller Motorola und Sepura, die sich in der Anwendung von der alten Technik deutlich unterscheiden.

Die Sprechfunker erhalten von uns ein niedersachsenweit gültiges Zertifikat zur Teilnahme am Sprechfunk im sicheren Tetra-Netz.





 

Helfer gesucht !


Wir suchen interessierte junge Männer und Frauen, die Spass an Funk-, Telefon- und IT-Technik haben und sich gerne in einem Ehrenamt engagieren möchten. Ihr erreicht uns jeden 2. Mittwoch (in den geraden Kalenderwochen) im Monat von 19:00 - 22:00 Uhr in unserer Unterkunft in der Grandauerstr. 2 neben dem Rathaus. Schaut vorbei oder schreibt uns eine Mail, um Euch von unserer Arbeit ein Bild zu machen. Eine gute Kameradschaft ist bei uns garantiert !

Zum Seitenanfang